Behindertenbeirat AchimBehindertenbeirat Achim
Senioren und Behinderte in Achim

 

Links zu

Sie sind hier: home > archiv -> hausnotruf

Bild Funkfinger





Notruf / Hausnotruf


Vorbemerkung

Der bekannte Notruf

Logo Notruf

verbindet Sie direkt mit der örtlich zuständigen Notrufzentrale von Rettungsdienst, Feuerwehr oder Polizei.

Der Notruf

  • gilt europaweit und darüber hinaus in vielen weiteren Ländern,
  • ist vorwahlfrei,
  • ist kostenlos,
  • wird mit Vorrang im Funk- und Festnetz behandelt,
  • funktioniert auch in den Mobilnetzen, selbst wenn das spezielle Netz gerade nicht verfügbar ist,
  • funktioniert bei den meisten Handys auch ohne Aufhebung der Tastensperre

Denken Sie bei der Meldung an die 5 W-Fragen:

  • Wo ist es passiert?
    eine genaue Ortsangabe erspart unnötiges Suchen und ermöglicht schnelles Eintreffen der Helfer.

  • Was ist passiert?
    Beschreiben Sie den Notfall kurz. Die Notrufzentrale leitet daraus die notwendigen Maßnahmen ab.

  • Verletzungen ?
    Wichtig für die Helfer.

  • Welche Arten von Verletzungen ?
    Was lebensbedrohliches ? Notarzt notwendig ?

  • Wer meldet ?
    Ihr Name, wie sind Sie zu erreichen ?
(Die vorstehenden Texte in Anlehnung an das Faltblatt "Notruf 112 europaweit")

Aber keine Angst, im Zweifel erfragt die Notrufzentrale alle für sie wichtigen Angaben; in jedem Fall ruhig bleiben.

Weitere Notruf-Nummern finden Sie auch auf unserer Seite Notrufe.

Von diesem allgemeinen und übergreifenden Notruf unterscheidet sich der

Hausnotruf.

Direkt auf den Nutzer zugeschnitten, bietet er Hilfe meist nicht nur in "großen" Notfällen, sondern auch bei den kleinen Notfällen des täglichen Lebens.
Auf Knopfdruck wird der Nutzer direkt mit einer Zentrale verbunden.
In direktem Sprechkontakt kann das Problem besprochen werden, im Notfall wird ein vorher festgelegter Plan (zum Beipiel: Der Nachbar hat einen Schlüssel zu meiner Wohnung, der soll zuerst angesprochen werden.) abgewickelt.

Der Hausnotruf bietet vielen Menschen, vor allem Älteren, Behinderten und chronisch Kranken, damit Sicherheit und ermöglicht ihnen eine selbständige Lebensführung in der eigenen Wohnung.

Hausnotrufdienste werden von mehreren Wohlfahrtsverbänden und von privaten Dienstleistern angeboten.

Wenn die folgende Aufstellung Ihnen zu umfangreich (oder zu verwirrend) ist:
die einzelnen Anbieter wie auch unsere Beiratsmitglieder informieren Sie gern persönlich zu den jeweiligen Sprechzeiten.


Der Beirat bietet diese Information auch in gedruckter Form an.

Hausnotruf-Angebote in Achim und umzu Stand 08.2011

Im Folgenden listen wir die uns bekannten Anbieter für unseren Ortsbereich in alphabetischer Reihenfolge auf:


Die Daten werden noch von den Anbietern geprüft, Sie finden den jeweiligen Bearbeitungsstand im Beitrag ausgewiesen.
Von der Ambulanten Krankenpflege Tierp liegen uns keine Daten vor.
Die Diakonie-Station Achim informiert zu allen Hausnotrufen, hat aber eigene gute Erfahrungen mit dem DRK-Hausnotruf gemacht.

Darüber hinaus finden Sie am Schluss noch die Adressen einiger überregionaler Anbieter, zu deren Bedingungen und Leistungen wir jedoch keine Erfahrungen haben und die Sie bitte sehr genau prüfen sollten.

AHA - Ambulanter Hauspflegeverbund Achim

Meyerholz 6, 28832 Achim
Ansprechpartner: Frau Fabig, Herr Dehn
Tel. 04202 - 63 531, Fax 07202 - 63 522; E-Mail: info@aha-pflege.de

Die folgenden Informationen wurden vom Ambieter im September 2011 bereit gestellt.



Motto A-H-A Logo A-H-A


Reaktionszeit: sofort; Erledigungszeit: von mehreren Faktoren abhängig

Anschluss (einmalig)

Basispaket: Gebühr: 10,49 € (wird bei vorhandener Pflegestufe von der Pflegekasse übernommen)

Zusatzpaket "Bereitschaftsdienst": Einrichtung einmalig 38,51 €

Leistungen beim Anschluss:

  • Hausnotrufstation bereit stellen, anschließen und aufschalten
  • Einweisung des Kunden
  • Programmierung des Hausnotrufs
  • Hilfestellung beim Antrag zur Pflegeversicherung
  • nur Zusatzpaket: Entgegennahme und Verwahrung des Wohnungsschlüssels

Nutzung (monatlich)

Basispaket: Gebühr: 18,36 € (wird bei vorhandener Pflegestufe von der Pflegekasse übernommen)

Zusatzpaket "Bereitschaftsdienst": 24-Std. Bereitschaftsdienst inkl. gesicherter Schlüsselhinterlegung und einem kostenlosen Notfalleinsatz pro Monat 20,00 €

Leistungen bei Nutzung:

  • Miete des Gerätes
  • nur Zusatzpaket: Notrufbereitschaft 24 Stunden, ganzjährig
  • nur Zusatzpaket: Schlüsseldepot
  • nur Zusatzpaket: Bereitstellung des pflegerischen Notdienstes
  • nur Zusatzpaket: ein Notfalleinsatz pro Monat kostenlos

Bemerkungen

  • Keine Kostenübernahme durch die Pflegekasse für das Zusatzpaket;
  • Kosten für Änderung der Telefondose trägt der Kunde selbst
  • Kosten für pflegerische Leistungen sowie für Hausbesuche im Rahmen der Notfallauslösung sind in der monatlichen Grundgebühr nicht enthalten
  • Die durch einen Einsatz entstehenden Kosten werden im tatsächlichen Fall angerechnet.
    Das sind zur Zeit 24,54 € pro angefangene Stunde zuzgl. 6,14 € Anfahrtsgebühr (nur Zusatzpaket, s.o.: ein Einsatz pro Monat frei)
  • Der Kunde haftet für eventuelle Beschädigungen, die durch äußere Einwirkung verursacht wurden sowie für den Verlust einzelner Teile der Anlage.

Neue Dimension der Sicherheit:

  • Sicherheit rund um die Uhr
  • Alarm über Gerät oder Handsender
  • Sprechverbindung über das Gerät zum Kunden
  • Unbekümmert im Urlaub

  • Für Schwerhörige geeignet
  • Kabellose Technik

Notruf-Dienstleister: bpa-Notruf in Zusammenarbeit mit BeWo - Begleitet Wohnen;
Vertragslaufzeit: unbefristet; Kündigungsfrist: vier Wochen zum Monatsende.

 

Ambulante Krankenpflege Tierp

Colshornstr. 63; 28307 Bremen;
Ansprechpartner: ?
Tel Bremen: 0421 / 48 19 36; E-Mail:Info@AK-Tierp.de

Der Anbieter hat noch keine weiteren Angaben gemacht.

 

DRK - Deutsches Rotes Kreuz

Kreisverband Verden e.V.; Lindhooper Str. 22, 27283 Verden
Ansprechpartner: Frau Moje
Tel. 04231 - 92 45 15, Fax 04231 - 8 12 38; mobil: 0173 - 9 86 28 67;
E-Mail: info@rotkreuz-verden.de

Die folgenden Informationen wurden vom Anbieter noch nicht geprüft.

Reaktionszeit: sofort; Erledigungszeit: 15 - 20 Minuten

Anschluss (einmalig)
Gebühr: 34,00 € (davon übernimmt die Pflegekasse bei vorhandener Pflegestufe 10,49 €)

  • Hausnotrufstation bereit stellen, anschließen und aufschalten
  • Einweisung des Kunden vor Ort
  • Hilfe bei Antragstellung bei Pflegeversicherung, Sozialamt, Telefonanbieter

Nutzung (monatlich)
Gebühr: 34,50 € (davon übernimmt die Pflegekasse bei vorhandener Pflegestufe 18,36 €)

  • Gerätemiete für ein Teilnehmergerät und einen wasserdichten Funksender
  • Wartung, Reparatur, Störung beseitigen

Komfort-Betreuungsleistung

  • kostenlose Mängelbeseitigung innerhalb von 24 Stunden
  • 24-Stunden-Rufbereitschaft
  • 24-Stunden-Einsatzdienst
  • Einleitung von Sofortmaßnahmen bei Notruf
  • Notrufaufschaltung an die Zentrale an erster Stelle
  • Information aller erfassten Angehörigen im Notfall
  • Umfassende Dokumentation der Notrufe und Maßnahmen
  • Hausbesuche bei häufigem Fehlalarm
  • Monatliche Testanrufe
  • Kontrolldienst für Haus und Wohnung bei längerer Abwesenheit
  • Vermittlung / Organisation sozialer Leistungen
  • Schlüsseldepot

Bemerkungen
Der Kunde haftet für vorsätzlich oder fahrlässig herbeigeführte Beschädigungen, die durch äußere Einwirkung verursacht wurden sowie für den Verlust einzelner Teile der Anlage.

Zusatzleistungen

  • Persönlicher Hilfseinsatz im Notfall kostenlos
  • zweiter Funksender monatlich 5 €

Für nachfolgende Leistungen Gebühren auf Anfrage:

  • Bewegungsmelder
  • Rauchmelder
  • Kontaktmatte
  • Einbruchsicherung
  • Türöffner
  • Integriertes Telefon

Partner in Achim: ?
Notruf-Dienstleister: eigen;
Vertragslaufzeit: unbefristet; Kündigungsfrist: einen Monat zum Monatsende.

 

Häusliche Krankenpflege Achim Marc Detjen

Uesener Feldstr. 5, 28832 Achim
Ansprechpartner: Herr Marc Detjen
Tel. 04202 - 63 77 79; E-Mail: info[at]ambulantedienste.de

Informationen vom Anbieter folgen.

 

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Regionalverband Bremen-Verden; Julius-Bamberger-Str. 11, 28279 Bremen
Ansprechpartner: Frau Astrid Thomsen
Tel. 0421 - 5 36 96 52, mobil: 0162 2 11 98 43; Fax 0421 - 5 36 96 59;
E-Mail: info@johanniter.de

Die folgenden Informationen wurden vom Ambieter noch nicht geprüft.

Reaktionszeit: sofort; Erledigungszeit: 20 Minuten nach vergeblichem Kontakt mit der ersten Person in der Notfallkette

Anschluss (einmalig)
Gebühr: 40,90 € (davon übernimmt die Pflegekasse bei vorhandener Pflegestufe 10,23 € für Pflegepatienten entfällt die restliche Anschlussgebühr)

  • Gerätemiete für einen wasserdichten Handsender und ein Notrufgerät
  • Hausnotrufstation bereit stellen, anschließen und aufschalten
  • Einweisung des Kunden
  • Hilfe bei Antragstellung bei der Pflegeversicherung

Nutzung (monatlich)
Gebühr: 35,80 € (davon übernimmt die Pflegekasse bei vorhandener Pflegestufe 17,90 €)
Grundgebühr 17,90 €

  • 24-Stunden-Rufbereitschaft
  • Notrufzentrale mit Rettungssanitätern besetzt
  • Aktivitätszeichen-Kontakt
  • Wartung, Betreuung durch eigene Mitarbeiter
  • Notrufe über eine kostenfreie Notrufnummer

Schlüssel- und Einsatzdienst 17,90 €

  • 24-Stunden Schlüssel- und Einsatzdienst
  • durch ausgebildete Sanitäter der Johanniter
  • durch Kooperationspartner Pflegedienst Hubertus (siehe unten)

Bemerkungen
Der Kunde haftet für eventuelle Beschädigungen, die durch äußere Einwirkung verursacht wurden sowie für den Verlust einzelner Teile der Anlage.

Zusatzleistungen

  • Service- und Erinnerungsruf monatlich 15,70 €
  • zusätzliche Sprechstelle monatlich 10,23 €
  • zusätzlicher Handsender monatlich 5,11 €
  • Rauchmelder Kauf ?xx? €
  • Falldetektor Miete monatlich 5,11 €
  • mobiler Notruf "HiPer"
    mit zusätzlicher privater Rufnummer. Anschlussgebühr 50 € einmalig, Miete 50 € monatlich, Kartenvertrag mit D2 ca. 12 € darin enthalten Guthaben 5,11 €.
  • Tiefkühlmenue-Service
  • Mikrowelle dazu: Kauf 50,00 €

Partner
in Achim-Uphusen: Die Johanniter

im übrigen Achim: Pflegedienst Hubertus
Obernstr. 65, 28832 Achim
Tel. 04202 - 88 26 47, Fax 04202 - 80 24

Notruf-Dienstleister: Johanniter;
Vertragslaufzeit: unbefristet; Kündigungsfrist: keine.

 

Hausnotruf überregional

Haus-Notruf-Systeme werden auch überregional angeboten.
Da diese Anbieter häufig mit niedrigeren Preisen werben, müssen Sie die Leistungen genau vergleichen. Naturgemäß können diese Dienstleister neben der Bereitstellung der Einrichtung (Notruf, Telefonverbindung) nur einen festgelegten Ablauf abspulen ("Anruf Nachbar, sonst Polizei informieren" zum Beispiel), eine Zusammenarbeit mit lokalen Pflegediensten oder sonstigen Hilfeleistenden müssen Sie unabhängig selber organisieren!

Uns bekannte Anbieter:

  • ASD Notruf
    mit interessanter Gegenüberstellung Telefon - Notruf.

  • DSP & Hausnotruf
    Dienstleister aus Berlin (regionaler Tätigkeitsbereich angefragt), auch mit Lösungen für neue Kommunikationstechnik.

  • Euronotruf Engelschutz e.V.
    werbe-intensiver Anbieter aus Berlin,
    verspricht preiswerte Lösungen: (Sozialtarif)

  • HausNotruf Service gGmbH
    ein Unternehmen der BeWo-Unternehmensgruppe; mit einem Firmensitz in Bremen, historisch hervorgegangen aus dem damaligen Notruf von AWO und ASB Bremen;
    heute mit mehr als 11.000 Hausnotruf-Kunden und über 200 Notruf-Kooperationspartnern.
    Arbeitet in Achim zusammen mit AHA.

  • Hausnotrufsysteme tellimed
    preiswerter Anbieter aus Kalkar, der offensichtlich mit lokalen Pflegediensten udn Rettungsstellen kooperiert.
    Aber Achtung: Geräte müssen selber installiert werden!

  • Telecare24 Hausnotruf
    offensichtlich ein kleineres Unternehmen, das die Notrufleistung bundesweit, Hilfsdienste jedoch nur im Nürnberger Raum ausführt.

  • Vitakt - Hausnotruf GmbH
    offensichtlich Marktführer, Sitz in Rheine;
    hat aber auf unsere Anfragen nie geantwortet.

  • WertVison, Hof (Bayern)
    ein noch junger (2010) telefonischer Betreuungs- und Notfallservice, den WertVision in Kooperation mit einem Telemedizinischen Servicecenter anbietet. Interessant neben den günstigen Preisen das eigene Harware-Angebot des telemedizinischen Servicecenters.

Sicher gibt es darüber hinaus noch viele Informationen zum Thema Hausnotruf im Internet.
Einige allgemeine Seiten (rein zufällig gefunden oder ausgesucht) listen wir hier noch auf:

  • DIAS - Informationen zum Hausnotruf
    DIAS als Portal für soziale Themen mit allgemeinen Informationen zum Hausnotruf

  • Hausnotruf-forum
    private Seite eines Mitarbeiters aus der Notruf-Branche, mäßig informativ.

  • Initiative Hausnotruf
    allgemeine Informationen der Dienstleister und Hersteller von Hausnotrufsystemen

  • Senioreninfo.de
    Infos zum Hausnotruf, aus dem Seniorenprotal der Gesellschaft für Soziale Dienste und Einrichtungen mbH, München.

  • Stiftung Warentest
    aktueller Test (Ausg. 9.2011) der Stiftung Warentest mit 12 Anbietern,
    Details des Berichts allerdings kostenpflichtig.

  • Testberichte.de
    Zusammenstellung von Tests zu Hausnotrufanbietern.


Autor: knut pickert
Letzte Änderung: 13.09.2011