Behindertenbeirat AchimBehindertenbeirat Achim
Senioren und Behinderte in Achim

 

Links zu

Sie sind hier: home > info-markt > pc-tipps > pc-einfg01




PC-Einführung in leichter Sprache


WaBe, die Beratungs- und Begegnungsstätte der Stiftung Waldheim aus der Feldstraße in Achim hat in Zusammenarbeit mit dem Senioren- und Behindertenbeirat in 2010 eine PC-Einführung für lernbehinderte Teilnehmer organisiert.

Auf diesen Seiten wollen wir die Themen und die Schritte noch einmal nachvollziehbar dokumentieren.


In einfacher Sprache: unsere PC-Schulung

Wir wollen den PC kennen lernen. Wir wollen ihn auch bedienen können.

unser Lehrer

Am ersten Freitag (den 4. Juni 2010) hat sich der Lehrer vorgestellt. Knut Pickert hat früher mit dem PC gearbeitet. Heute ist er im Behindertenbeirat. Er ist kein Spezialist. Die Grundlagen aber kann er uns beibringen.

Wozu brauchen wir den PC?

Zuerst haben wir 2 kurze Videos geguckt. Die lustigen Filme zeigen, dass man ohne PC aufgeschmissen ist: Zu den Video-Clips HIER.

Dann haben wir zusammen überlegt, was man alles mit dem PC machen kann.

Man kann damit:

Die Geräte, die "hardware"

Dann haben wir die Geräte kennen gelernt, die so genannte Hardware.
Dazu haben wir im Internet die Erklärungen für den Computer, die Maus und die Tastatur angesehen.
Die Aufgaben haben wir gemacht. Am Ende gab es sogar ein Zeugnis.

Wie der Computer arbeitet

Text folgt / noch nicht fertig:
das BIOS, das Betriebssystem, die Programme

wie das Spiel in den PC kommt: die Maus erklärt uns das.

Und wie das Internet zu uns kommt, erklärt sie auch:
Hier.

Und bei der Maus gibt es auch Spiele: Hier.

Autor: knut pickert
Letzte Änderung: 16.01.2011